Pistazienschnecken

Pistazienschnecken

Zutaten für ca. 50 Stück

Für den Teig:

250 g Weizenvollkornmehl
100 g Weizenmehl Typ 405
1 TL Backpulver
60 g Zucker
125 g Vitaquell Vitasieg
2 Eier, M
1 TL abgeriebene Zitronenschale
Für die Füllung:
200 g Marzipanrohmasse
100 g fein gehackte Pistazien (Pistazienkerne im Blitzhacker zerkleinern)
1 Eigelb, M
1 Ei, M.
1 Tüte Vanillezucker
Zubereitung:

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in zwei Teile teilen und jede Teighälfte auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 18 x 25 cm groß ausrollen, dabei zu einem Rechteck formen. Die Teigplatten vorsichtig auf eine Lage Klarsichtfolie umsetzen und ca. 30 Min. kaltstellen.

Für die Füllung die Marzipanrohmasse mit den Pistazien, Eiern und dem Vanillezucker gründlich verrühren. Die Masse auf den abgekühlten Teigstücken gleichmäßig verteilen und sie von der Längsseite mit Hilfe der Klarsichtfolie vorsichtig aufrollen, dabei leicht andrücken. Die Rollen  1 Stunde ins Gefrierfach legen, dann in ca.  0,5 - 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und bei 170°C Ober- und Unterhitze, 150°C Umluft, ca. 20 Minuten backen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.